NEWS

I have my own youtube channel now, which will be updated every one or two week with brandnew songs. Please follow up and subscribe if you like it.
This is the link. Only when I have over 500 subscribers I will have own URL. Until then you´ll find it here:

www.youtube.com/listedtunes

Or subsrcibe directly here:

www.youtube.com/subscription_center?add_user=listedtunes

And this is my latest video:
(C) Marcel Brell

(C) Marcel Brell

Join mailing list

Sign up and get free download of the song "Hurricane".

Please prove that you are not a robot

Previous events

Jeanette Hubert@ "Salonband Abend@Kugelbahn mit Pele Caster"

Kugelbahn, Grüntaler Str. 51, Berlin

Ich bin einer der zwei beiden Gäste der Salonband, der zweite Gast ist: Pele Caster.

Hier eine kurze Beschreibung des Konzepts der Salonband Abende: Die Salonband war ursprünglich die Hausband des “Kunstleben´s” in Schöneberg. Nach der Schließung im Juli 2012 zieht die Band in einen neuen Salon, die Kugelbahn! Das Konzept wird das Gleiche sein: die Band lädt einmal monatlich ein bis zwei ausgesuchte Gäste ein und spielt neben ein paar eigenen Songs des Gitarristen Hans Rohe und des Pianisten Karl Neukauf diverse Songs der Gäste im Salonband Gewand. Bisherige großartige Gäste: Zum Start des ersten Abends in der Kugelbahn waren Elke Brauweiler und Winson (Flux FM) zu Gast (der Keller hat gerockt!). Es folgte Danny Dziuk am Klavier. Einen weiteren wunderbaren Abend bescherten uns Lisa Who (Madsen & Lisa Who) und Ibadet Ramadani (Super700). Herzlichen Dank! Zu Gast waren auch: Sebastian Madsen (Madsen) & Wasp Summer, Textor und H.P.Daniels, Katharina Franck (Rainbirds), Judith Hörsch, Nikko Weidemann, Lüül, Ljiljana Petkovic, Erik Lautenschläger (Prag), Ben Hamilton, Martin Goldenbaum…


"...dort zeigt sie sich als versierte Sängerin, Gitarristin, Komponistin und Chefin ihrer eigenen Band, mit akustisch gefärbtem, intelligentem Songwriter-Pop mit dezenten Jazz-Färbungen. (...) Heute gibt Hubert als Musikpädagogin selbst Workshops oder spielt auch mal für ihre Kollegin Catrien Stremme (Schlagzeugerin) Playalongs ein, zu hören auf der Schlagzeugschule ,Get Ready: PLay Drums' (Schott Verlag). Auch das passt in das Profil einer vielseitig interressierten, kompetenten und neugierigen Musikerin ohne Berührungsängste, die man auf ,On The Run', entdecken kann. (...) Fazit: Tolle Musikerin:"- Stefan Woldach, Akustik Gitarre (Nov, 6/12), "Self Made Girl" (Nov 01, 2012)

“Das Song-Dutzend auf On The Run überzeugt durch stilistische Vielfalt, eine verblüffende Leichtigkeit und versierte Konstruktion. Der Opener "Always Perfect" könnte ein Radio-Hit sein, es gelingen Jeanette Hubert aber auch starke Balladen wie "Waiting For The Rest" oder "True".”- Rolf Thomas, Jazzthethik 7+8/2012 (Jul 01, 2012)

“Eigentlich macht Jeanette Hubert schon seit ihrer Jugend Musik, aber für ihr Solodebüt hat sich die Berlinerin ganz viel Zeit gelassen. Heute singt sie mal allein zur akustischen Gitarre, mal tritt sie im Duo mit der Drummerin Catrien Stremme auf, zuweilen auch mit Band in den Kneipen der Hauptstadt – und nun kommt die Platte. Mit dem durchaus programmatischen Titel „On The Run“ geht Huberts kleine Combo zur Sache: Selten bündelt eine Singer/Songwriter-Premiere so viele Lieder, die mit einfachen, schönen Melodien überzeugen und auch noch hörenswerte Texte enthalten. Wenn Hubert über alle Facetten der Gefühlswelt singt, dann tut sie das stets mit Lockerheit, auch mal mit Biss, und immer klingt das echt, was sie singt. Vielleicht lässt sich an einigen Stellen noch ahnen, dass die Gitarristin mal viel Ani DiFranco gehört hat, aber ihre intelligenten Popsongs brauchen keinen Vergleich.”- Uli Lemke, Jazzthing (Aug 13, 2012)

“Jeanette Hubert scheint magische Kräfte zu haben. Mit den Liedern gelingt es ihr selbst an einem total verregneten Sommertag die Sonne scheinen zu lassen. Das Einzige, was man machen muss ist die Platte in den Player zu legen, die Starttaste drücken und... die Augen schließen. Da werden selbst trommelnde Regentropfen überhört. Hubert hat eine wunderschön klingende Stimme, die sie sehr flexibel einzusetzen weiß. Das musikalische Umfeld dazu ist herrlich relaxt und alle Nummern sind mit klasse Arrangement-Überraschungen versehen worden. So macht es Spaß, ihr zu lauschen und sich in Huberts Welt fallen zu lassen. Sie sorgt dafür, dass man sanft auf einem überdimensionalen Kissen landet und ein Lächeln im Gesicht hat. Von herrlich swingenden Stimmungen bis hin zu tief bewegenden, sehr persönlichen Songs findet der Hörer viele Aufhänger der emotionalen Rührung. "On The Run" ist feine Musikkunst und Jeanette Hubert hat schon auf ihrem Debütalbum sehr überzeugt.”- Joachim 'Joe' Brookes, ROCKTIMES (Jul 24, 2012)

“Sonnige Musik zu sonnigem Wetter erwartet uns ab Juni, wenn Jeanette Huberts Debütalbum „On The Run“ erscheint. Poppige Gitarrenklänge liegen dann in der Luft, eingängig und schön. Unsere Flipflops werden im Rhythmus mitwippen, während „Always Perfect” läuft und die Berliner Songwriterin Jeanette Hubert davon singt, dass Menschen nicht immer perfekt sein müssen. Die 12 Titel werden von Malte Weberruß (Gitarre, E-Bass, Keyboard), Simone Bauer am Kontrabass und den Schlagzeugern Nicolai Ziel und Catrien Stremme begleitet. Zusammen hat die Band ein Album geschaffen, das verschiedenste Einflüsse wie Rock und Jazz vereint und so für Überraschungen sorgt. Unser Vorschlag: Mit dieser Musik im Ohr, gemeinsam mit Sonne und Eis, ins warme Grün legen und den Tag genießen.”
- admin, Edition Dralle (Apr 27, 2012)

“Sanftes Glockenspiel gibt es auch auf Jeanette Huberts Albumopener „Always Perfect“ – und auch ansonsten ist der Berliner Singer/Songwriterin mit ihrem luftigen Debüt ein gänzlich entspanntes Stück Pop gelungen, das vor allem durch seine wunderschönen und dennoch bodenständigen Melodien besticht. ...”